Seemoos

BARBARA SCHMITZ-BECKER

<naar overzicht deelnemende kunstenaars

naar kaart  Waddenzee>

Regionummer 5
Locatienummer 68
Locatie Waddenzee

 

Seemoos A

.

WADDENZEE | WATTENMEER
Das Wattenmeer ist ein ganz besonderer Ort; eine Landschaft ständig im Wandel und Veränderung.
Dieser ständige Wandel ist ein Punkt, der in meiner Gestaltung berücksichtigt werden soll.

DIE INSPIRATION
In den letzten Monaten habe ich mich viel mit Moosen beschäftigt und meine erste Suche war: gibt es Moose im Wattenmeer?
So entdeckte ich Zypressenmoos (Sertularia cupressina), auch genannt SEEMOOS.
SEEMOOS ist weder Moos, noch Pflanze, nicht einmal eine einzelne Art.
Stattdessen fasst man unter diesem Namen verschiedene (Tier-) Arten zusammen:  zu den Nesseltieren zählende Polypenstöcke, wie das Korallen- oder das Zypressenmoos.

Früher gab es im Wattenmeer große Seemooswiesen vor den Küsten.
1880 begann eine Berliner Blumengroßhandlung das getrocknete Seemoos in Gestecken zu verwenden und löste eine Mode und in Folge eine gezielte Seemoosfischerei aus. Im deutschen Wattenmeer gab es 63 bekannte Seemoosbänke, die schon 1911 erwerbsmäßig abgefischt wurden.
Ende der 40er Jahre wurde das „Weißmoos“ auch nach Amerika exportiert, obwohl die Erträge immer weniger wurden.
1971 waren alle Seemooswiesen abgeerntet und sie haben sich seither auch nicht mehr in der Form gebildet.

Seemoos-Fund Paal17, Texel

Fund am Strand von Texel, südlich von Paal 17

DIE KUNST
An der Nordostküste der Insel Texel, am Eingang zum Naturschutzgebiet De Schorren fand ich im Dezember 2020 die Möglichkeit eine große Moosinstallation zu fertigen. Tief im Boden wurde eine große Eisenplatte installiert. Auf ihr stehen 3 große orange Moosplastiken. Jede Formation besteht aus magnetischen Einzelelementen.
Besucher des Naturschutzgebietes können sie durchwandern, Kinder auf ihnen klettern.
Das Besondere: nach jeder Flut verbinden sich die Einzelelemente neu und die Plastiken erscheinen immer in neuen Formationen.
Wie die Landschaft: nach jeder Flut ein neues Bild.


SEEMOOS  Fotos immer abends zwischen 16.30 Uhr und 17 Uhr , Wassertiefstand.
glich eine Aufnahme zwischen dem 20. und 26. Dezember 2020, Texel

on november 15 • by

Comments are closed.