En ik zou het weer doen

Geen categorieReacties staat uit voor En ik zou het weer doen

BEELD I

RITA BECKMANN

Naar het overzicht deelnemende kunstenaars>
Naar kaart Kloosterburen >
Naar BEELD II – Belle rêve  / Belle träumt >

Regionummer  3
Locatienummer  2
Locatie Kloosterburen

 

.

 

In Erinnerung an  Siet Gravendaal-Tammens, * 1914 – † 2014

 

Siet Gravendaal-Tammens

Widerstandskämpferin und eine der Anführerinnen der Groninger Widerstandsbewegung im zweiten Weltkrieg.
Bis zu ihrem siebten Lebensjahr hat Siet mit ihrer Familie in einem alten Bauernhaus in Kloosterburen gelebt,
das möglicherweise so ähnlich aussah, wie das auf dem Foto.

Ich könnte mir daher gut vorstellen, eine ähnliche Objektarbeit wie die hier vorgestellte,  zu ihrem Gedenken auf einer Wiese vor solch einem Bauernhaus aufzustellen, weil dort nämlich alles begann.

Siets weiterer Lebensweg ist weniger idyllisch… (siehe Vorstudien)

Ich verneige mich vor der Kraft, dem Mut, und vor einem Leidensweg, der Siet gleich mehrmals in direkte Todesnähe brachte. Das alles allerdings hinderte sie nicht daran, am Ende ihres Lebens zu sagen:

Ich würde es wieder tun.

Vertaald:

Siet Gravendaal-Tammens

Verzetsstrijder en een van de leiders van de Groningse verzetsbeweging in de Tweede Wereldoorlog.
Siet woonde tot haar zevende met haar gezin in een oude boerderij in Kloosterburen die er misschien ongeveer zo uitzag als op de foto.

Ik zou me daarom goed kunnen voorstellen een objectwerk op te zetten dat lijkt op het werk dat hier in haar herinnering wordt gepresenteerd op een weiland voor zo’n boerderij, want daar begon alles.

Siet’s verdere levensweg is minder idyllisch … (zie ‘Vorstudien’)

Ik buig voor de kracht, de moed en het pad van lijden dat Siet verschillende keren dichtbij de dood heeft gebracht.
Dit weerhield haar er echter niet van om aan het einde van haar leven te zeggen:

‘Ik zou het weer doen.’

Kloosterburen_Boerderij

Bis zu ihrem siebten Lebensjahr hat Siet mit ihrer Familie in einem alten Bauernhaus in Kloosterburen gelebt

Vorstudien

Siet Graavendal-Tammens: als Sonderschullehrerin verhalf sie während des zweiten Weltkriegs,  jüdischen Kindern unterzutauchen, wurde über diese Einsätze schließlich Mitglied der Führungsspitze der Groninger Widerstandsbewegung, traf auch Entscheidungen über bewaffnete Kampfeinsätze und Liquidationen, musste fliehen, wurde verhaftet und ihr Weg führte durch diverse Konzentrationslager, die sie alle überlebte, wurde schließlich zum Tode verurteilt, durch einen glücklichen Zufall wurde das Urteil nicht vollstreckt.
Später konnte sie wegen der Vergewaltigungen durch deutsche Wachen keine Kinder gebären.
Sie setzte sich ihr Leben lang bis ins hohe Alter für ein friedliches Miteinander ein.

Ein Zitat aus einem Interview:
En ik zou het weer doen!
Sie wurde 100 Jahre alt und starb 2014.
Siet stammt aus KLOOSTERBUREN, einem 750 Einwohner*innen-Ort bei Groningen.

 

Ich fand ein sehr altes Foto mit einer sehr jungen Siet
Und ein sehr junges Foto mit einer sehr alten Siet.

Ich lege die Fotos nebeneinander und frage mich:
Wie muss der Raum dazwischen aussehen?

 

 

 

» Geen categorie » En ik zou het weer doen

11 november 2020

Comments are closed.